Evangelische Aussiedlerarbeit im Dekanat Ingolstadt

Aktuelles

 Aktuelle Termine

Jeden Mittwoch von 10.30 bis 11.30 Uhr Deutschkurs für Migranten im Büro der Aussiedlerarbeit, Permoserstraße 69.

Mittwoch, 10.1.        9.00 Uhr Dienstbesprechung im Büro P 69

Donnerstag, 11.1.    9.00 Uhr AK Jubiläum 20 + 10 im Büro  P 69

Freitag, 12.1.         18.00 Uhr Vorstandsitzung Förderkreis im Büro P 69

Samstag, 13.1.     14.00 Uhr Neujahrstreffen des Chores der Singenden Herzen im Gemeinschaftshaus P 67

Freitag, 19.1.       18.00 Uhr 1. Vortreffen Bulgarien im Evang. Gemeindehaus der Thomaskirche, Buchenweg 4

Sonntag, 28.1.     10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Küstenmacher in der Friedenskirche Manching

Montag, 29.1.      18.30 Uhr AK Segnen-Salben-Heilen bei Familie Küstenmacher

 

Wer ist das Volk? - Ein Gottesdienst über das Dazugehören, Sonntag, 28.1., 11:00 Uhr, Matthäuskirche
"Wir holen uns unser Volk zurück." "Am Münchener Hauptbahnhof merkt man schon gar nicht mehr, dass man in Bayern ist." Solche Äußerungen von Politikern zeigen, dass sich die Fragen nach unserer Identität nicht einfach beiseite schieben lassen. Wer wir sind und wer in Deutschland warum dazugehört, sollte nicht nur in rechtsnationalen Kreisen diskutiert werden. Darum fragen wir im "anderen Gottesdienst" am 28.1. um 11.00 Uhr in der Matthäuskirche: "Wer ist das Volk?" Menschen aus unserer Stadt mit ganz verschiedener Herkunft berichten von ihren Erfahrungen und Gedanken und so werden wir neue Erkenntnisse sammeln und austauschen. Dazu erzählt uns die Bibel von Anfang bis Ende über die Identität und die Geschichte des Gottesvolkes, das beständig Migration und kulturellen Wandel durchlebt und zugleich seine Traditionen nicht vergisst. Für die musikalische Begleitung sorgt unsere Band, die sich extra für diesen Gottesdienst vergrößert hat.

 

 

Der Jugendmigrationsdienst Ingolstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt /1.1.2018

eine(n)

Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogen/in

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Begleitung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund
  • im Alter zwischen 12 bis 27 Jahren
  • Eventuelle Beratung und Begleitung der Familien der Klienten
  • Unterstützung beim Übergang zwischen Schule und Beruf
  • Arbeitsvermittlung
  • Dokumentation des Case Management
  • Organisation und Planung von Projekten, sowie Veranstaltungen
  • Netzwerkarbeit
  • Ihre Voraussetzungen
    • Abgeschlossener und anerkannter Studienabschluss im Fach Soziale Arbeit
    • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
    • Teamfähigkeit
    • Bereitschaft koordinierende Aufgaben für den Förderkreis der Evangelischen Jugendarbeit e.V. zu übernehmen
    • Flexibilität, Kontaktfreude und Empathie

    Arbeitszeiten

    • Flexible Arbeitszeitgestaltung in Absprache mit den KollegInnen
    • 20 Stunden
  • Gehalt
    • Das Gehalt richtet sich nach dem öffentlichen Tarif
    • Fahrkosten während der Arbeitszeit werden erstattet

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung und Unterlagen bitte an:

    Jugendmigrationsdienst Ingolstadt
    z.Hd. Frau Karoline Schwärzli-Bühler
    Permoser Straße 69
    85057 Ingolstadt

     

    Bulgarien erleben 2018
    Kultur- und Begegnungsreise nach Bulgarien
    19.5. – 1.6. 2018 (14 Tage/13 Nächte)
    Leitung: Pfarrer i.R. Helmut Küstenmacher
    [PDF-Download]

    Danke! Unser Aufruf nach Winterkleidung löste eine Welle der Hilfsbereitschaft aus.
    Ab Ende Januar können Sie wieder Ware abgeben in der Hindenburgstraße 66.
    Wenn Sie keine Möglichkeit haben die Ware selbst zu bringen,
    rufen Sie uns an: 0841 88563820 – wir holen die Sachen bei Ihnen ab

     

      Bezahlbarer Wohnraum
    Derzeit suchen viele unserer Klienten dringend bezahlbaren Wohnraum. Falls Sie uns hier mit Informationen / Angeboten weiterhelfen könnten, melden Sie sich bitte telefonisch.

     

      Änderungsvorschläge für Homepage?

    Oder aktuelle Termine für unseren Kalender? Dann rufen Sie unsere Büroleiterin, Frau Monika Koschemann an.
     Telefon 0841 8856380 oder schicken Sie ihr eine E-mail an: monika.koschemann@aussiedlerarbeit.de

     

      Aktuelles Foto unserer Mitarbeiter

    hinten von links: Mehmet Celik, Helmut Küstenmacher, Monika Koschemann
    vorne von links: Karoline Schwärzli-Bühler, Janett Fritsche, Pfarrerin Maren Michaelis, Slobodanka Rozic